Ellel Ministries International und Deutschland

Die Geschichte des Werkes

Der Gründer

Ellel Ministries wurde 1986 von Peter Horrobin gegründet. Bereits viele Jahre vorher erhielt er die Vision zu diesem Werk.

Als Liebhaber von Oldtimer-Autos wurden ihm 1970 für £50 die Bestandteile eines Alvis Sportwagens aus dem Jahr 1933 angeboten. Er konnte nicht widerstehen und kaufte sie. Kurz darauf begann er, den Wagen wiederherzustellen. Eines Tages jedoch stellte er fest, dass das Chassis verbogen war. Er musste befürchten, dass es nicht mehr zu reparieren war. In diesem Moment sprach Gott zu ihm. Er zeigte ihm, wie er das Chassis geradebiegen und so den Wagen reparieren konnte. Darauf zeigte er ihm aber auch, dass es für ihn noch wichtiger war, zerbrochene Leben wiederherzustellen. Dieses Wort vergass er nie mehr.

Einige Jahre später erhielt Peter einen Anruf von jemandem, der versuchte, einer Frau zu helfen, die in Tränen aufgelöst war. Als er dort eintraf, wusste er nicht, was zu tun war. Alles, was er in seinem christlichen Leben bisher gelernt hatte, schien nutzlos, wenn es galt, solche Probleme des wirklichen Lebens zu lösen. Im Gebet offenbarte Gott Peter etwas aus der Lebenssituation, in der die Frau stand. Das war ein Schlüssel, um den Heilungsprozess in Gang zu setzen. Als Peter nach Hause kam, sprach Gott erneut ganz klar zu ihm. Er sagte ihm, dass er den Rest seines Lebens damit verbringen soll, den Bedürftigen Heilung zu bringen und andere zu lehren, dasselbe zu tun.

Das Wort Gottes war unmissverständlich. Von diesem Moment an betete Peter um ein biblisches Verständnis des Heilungsdienstes und um den Anfang des Werks, das die Berufung seines Lebens werden sollte. Mit der Zeit kam auch eine engagierte Gruppe von Fürbittern zusammen, um regelmässig für die Errichtung des Werks zu beten, das später Ellel Ministries heissen sollte.

Ein Zuhause für das Werk

1985 begann Peter, ein geeignetes Gebäude für diese Aufgabe zu suchen. Ein befreundeter Immobilienhändler schlug ihm vor, Ellel Grange zu besuchen. Es stand nicht zum Verkauf, sollte ihm aber eine Idee von geeigneten Gebäuden geben.

Als Peter auf dem Gelände umherging, hatte er den starken Eindruck, dass Gott sagte, dies sei der Ort. Drei Monate später erhielt Peter einen Anruf vom Besitzer, der ihn fragte, ob er an einem Kauf interessiert sei. Peter sagte ja, aber er erklärte, er habe dazu im Moment kein Geld. Innert kurzem wurde genug Geld für eine Anzahlung gesammelt und der Kaufvertrag wurde unterschrieben. Peter hatte nun acht Monate Zeit, die restlichen £457'500 aufzubringen. Das Team der Fürbitter begann nun, Kirchgemeinden ihre Vision vorzustellen.

Bestätigung der Vision

Als andere von dieser Vision erfuhren, kamen zahlreiche Bestätigungen, dass sie von Gott war. Eine Frau sah in einer Vision, wie dicker, schwarzer Rauch aus den Kaminen kam. Gott sprach zu ihr, dass der Rauch all den Schmutz darstelle, den er durch dieses Werk aus dem Leben der Menschen herausnehmen werde. In ihrer Vision sah sie die Kamine sehr detailiert. Sie fuhr mit ihrem Auto viele hundert Meilen nach Ellel Grange, um die Kamine dort mit denen zu vergleichen, die Gott ihr gezeigt hatte. Sie waren genau gleich!

In einer anderen Familie kam der Mann begeistert vom Gebetstreffen in der Kirche zurück, weil Gott ihm eine Vision vom Gebäude gegeben hatte, in dem das Werk beginnen sollte. Die Frau war ganz begeistert, denn auch sie hatte im Gebet eine Vision von diesem Gebäude gehabt. Als sie beide ihre Vision jedoch aufzeichneten, sahen die beiden Gebäude vollkommen verschieden aus. Am Tag darauf erhielten sie einen Brief von Peter, dem eine Broschüre beilag, in der Ellel Grange von verschiedenen Seiten gezeigt wurde. Der Mann hatte eine Vision der Vorderseite, die Frau der Rückseite des Gebäudes erhalten! Dies war eine weitere erstaunliche Bestätigung Gottes.

Der Kauf wird vollzogen

Als das endgültige Kaufdatum, der 31. Oktober 1986, näher kam, teilten bereits viele Einzelpersonen und Kirchen die Vision für ein Zentrum für Heilung und Training im Norden Englands. Sie taten sich zusammen, um Geld für den Kauf von Ellel Grange zu sammeln. Am Abend des 30. Oktobers sass Peter an seinem Pult und zählte die Spenden und Darlehen zusammen. Als er auf der einen Seite alles auflistete, was zum Kauf des Gebäudes gebraucht wurde, inklusive alle Ausgaben, die bereits gemacht worden waren, und auf der anderen Seite alle Einnahmen aus den verschiedensten Quellen zusammenstellte, konnte er es kaum glauben: Die Einnahmen übertrafen die Ausgaben gerade um £6! Gott hatte ein Wunder gewirkt, das Gebäude konnte gekauft werden und das Werk begann.

Das Werk entwickelt sich

Ellel Grange wurde gegründet als ein Zentrum für Seelsorge und Training in christlicher Heilung sowie Nachfolge und Jüngerschaft. Das Herz der Vision wird ausgedrückt durch die Stelle in Lukas 9,11, in welcher Jesus die Menschen willkommen hiess, sie über das Reich Gottes lehrte und alle heilte, die seine Hilfe brauchten. Warmherzige Aufnahme, Unterricht und Heilung sind deshalb Teil aller Aktivitäten von Ellel Ministries.

Während des zweiten Jahrzehnts seines Bestehens, ist Ellel Ministries sehr schnell gewachsen, um den zunehmenden weltweiten Nöten zu begegnen. 1991 kam als zweites Zentrum Glyndley Manor im Süden Englands dazu. 1991 begann das Werk in Ungarn, von wo aus die Länder des früheren Ostblocks betreut werden. Seit 1995 ist in Pierrepont, im Westen Londons, ein weiteres Zentrum in Betrieb, das für langzeitige Ausbildungen gedacht ist. Im November 2000 kam ein weiteres Zentrum in Schottland dazu, Kilravock Castle. Im November 2002 wechselte der Sitz in Schottland nach Blairmor House bei Huntly zwischen Invreness und Aberdeen.

Zwischenzeitlich sind mehrere Ellel Zentren rund um den Globus entstanden: Kanada Ost und West, Florida (USA), Australien Ost und West, Südafrika, Indien, Singapore, Norwegen, Holland, Frankreich, Deutschland

Weltweit sind im Moment mehr als 300 vollzeitliche Mitarbeiter bei Ellel angestellt. Dazu kommen über 350 freiwillige Mitarbeiter des 'Ministry Teams', mit dem Werk verbundene Seelsorger. Durch seine verschiedenen Zentren dient Ellel Ministries dem Leib Christi auf der ganzen Welt, indem es Kurse, Schulungen, Konferenzen und Seminare in Kirchgemeinden anbietet. Es liegt den Verantwortlichen von Ellel am Herzen, dass die Kirche ausgebildet und ausgerüstet wird, all das zu tun, was Gott ihr aufgetragen hat.

Ellel Ministries Deutschland

Peter Horrobin wurde im Oktober 1999 nach Altensteig im Schwarzwald eingeladen, wo er zusammen mit Johannes Facius und Christoph Hässelbarth einer der Referenten an der Konferenz „Gott heilt alle deine Krankheit“ war. Ebenso war er an einer weiterführenden Konferenz im Oktober 2000 einer der Referenten und im Oktober 2002 fand wiederum bei JMS in Altensteig eine Ellel-Konferenz zum Thema 'Geheilt für einen Auftrag' statt. Während dieses Anlasses wurde der Grundstein für die erste Modulare Schule A 2003 in Deutschland gelegt.

Seither ist zwischen Ellel Ministries und JMS (Jugend-, Missions- und Sozialwerk Altensteig) nicht nur eine besondere Freundschaft, sondern auch eine segensreiche Partnerschaft gewachsen. Gott hat hier etwas nach seinem Herzen zusammengeführt. Viele Menschen haben durch diese wertvolle Zusammenarbeit Heilung, Befreiung und Versöhnung erlebt. Das Anliegen von Ellel Ministries ist es, klare, biblisch fundierte Lehre weiterzugeben und diese in der Kraft des Heiligen Geistes im Leben der Menschen umgesetzt zu sehen. Ellel ist es immer wieder wichtig, einen Raum der Geborgenheit und des Willkommenseins zu bieten. Die geistliche Autorität im Gebetsdienst gründet auf der Basis von Gotten Wort und auf vielen Erfahrungen.

Wir haben jährlich die Mosular Schule A und B mit je 9 Wochenendkursen und je einem wöchigen Heilungsworkshop zum Thema Jüngerschaft, Heilungs- und Befreiungsdienst durchgeführt. Wir haben auch immer wieder Extraveranstaltungen wie ein Männer- und ein Frauenwochenende sowie Heilungswochen und endzeitliche Themen angeboten. So haben wir miterlebt, wie Gott über die Jahre hunderte von Menschen durch die kostbare Lehre und die wertvolle Zusammenarbeit von Ellel und JMS in Altensteig wiederhergestellt, gesegnet und in ihre Berufung freigesetzt hat.

Im Januar 2013 hatten wir unsere Jubiläumsfeier; 10 Jahre Ellel Ministries in Deutschland und 5 Jahre Verein Ellel Ministries Deutschland. Wir sind gespannt, was Gott weiter für Deutschland und die umliegenden Nationen bereithält und wie Er uns hier in Altensteig weiterführt.

Unsere Vision

Ellel Ministries ist ein überkonfessionelles christliches Werk mit der Vision, Menschen willkommen zu heißen, sie über das Reich Gottes zu lehren und die Kranken zu heilen, so wie es Jesus getan hatte: „Jesus empfing die Leute freundlich, redete zu ihnen vom Reich Gottes und heilte alle, die seine Hilfe brauchten.“ Lukasevangelium 9, 11.

Unsere Mission

Unser Auftrag ist es, diese Vision zu erfüllen. Dies geschieht in Übereinstimmung mit dem Missionsauftrag von Jesus und der Berufung der Gemeinde, das Reich Gottes zu verkündigen, indem sie das Evangelium predigt, diejenigen heilt, die gebrochenen Herzens sind, und die Gefangenen freisetzt. Evangelisation, Heilung, Befreiung und Schulung in Nachfolge und Jüngerschaft sind deshalb unsere Hauptanliegen. Es ist der Wunsch von Ellel Ministries, dass die Wahrheit aus Jesaja 61,1 Wirklichkeit wird: „Der Geist des Herrn ruht auf mir, weil mich der Herr gesalbt hat; er hat mich gesandt, den Elenden frohe Botschaft zu bringen, zu heilen, die gebrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Gebundenen Lösung der Bande.“ Auf folgenden speziellen Bibelstellen ist unsere Arbeit gegründet: Jesaja 61:1-7, Lukas 9:1-2/11, Matthäus 28:18-20, Epheser 4:12 und 2. Timotheus 2:2.

Unser Name

Der Name Ellel Ministries ist abgeleitet vom ersten Gebäude und heutigem Hauptsitz des Werks in Lancaster, England, Ellel Grange. In den verschiedenen Sprachen hat das Wort Ellel verschiedene Bedeutungen, die den Auftrag des Werks sehr schön ausdrücken: Im Altenglischen bedeutet es „alles Heil“; auf hebräisch „Gott der Götter“ oder „König der Könige“; auf chinesisch „Liebe fließt hinaus“. So könnte man sagen, Ellel bedeute „Alles Heil gehört Jesus, dem König der Könige und Herr der Herren und Liebe fliesst davon aus“ in eine gefallene und zerbrochene Welt. Ellel Ministries is a Christian Mission Organisation with a vision of welcoming people, teaching them about the Kingdom of God and healing those in need. Luke 9:11.

Unsere Glaubensgrundlage

  • Gott ist dreieinig.
  • Gott der Vater liebt alle Menschen.
  • Gott der Sohn, Jesus Christus, ist Retter und Heiler, Herr und König.
  • Gott der Heilige Geist wohnt in Christen und verleiht die dynamische Kraft, die es ihnen ermöglicht, das Wirken Christi fortzusetzen.
  • Die Bibel ist die Autorität für Fragen des Glaubens, der Lehre und der Lebensführung sowie die Basis für den Unterricht.

Kontaktinformationen

Ellel Ministries Germany

Bahnhoffstr. 45
72213 Altensteig
Deutschland
Website: http://www.ellelgermany.de
Telefon : +49 (0) 7453 275 51
Email :  buero@ellelgermany.de

Schnellinks

Anmeldung für Rundbrief

Anmeldung für Rundbrief
* indicates required

Internationale Features

Aktuelle Anlässe

 
Sarah Sarah
Sarah Shaw
£9.99 (approx €11.67)

Truth & Freedom 53 of 55: Deception and Mixture In The Church - MP3 Download Truth & Freedom 53 of 55
Deception and Mixture In The Church
MP3 Download

Peter Horrobin
£3.59 (approx €4.19)

Steps To Life 29 of 52: Our Covenant Keeping God - 2 - MP3 Download Steps To Life 29 of 52
Our Covenant Keeping God - 2
MP3 Download

Peter Horrobin
£2.55 (approx €2.98)

Truth & Freedom 33 of 55: Healing & Deliverance Ministry in the local church Part 2 - MP3 Download Truth & Freedom 33 of 55
Healing & Deliverance Ministry in the local church Part 2
MP3 Download

Bishop Graham Dow
£3.59 (approx €4.19)
A short clip from Founder & International Director Peter Horrobin - find all the books he recommends on our shop at
http://shop.ellelministries.org